Aktuelles vom Wiking

Niklas Mäger gewinnt zweimal bei der 99. Hügelregatta in Essen

18.05.2017 13:26

Am Vortag musste sich Niklas Mäger mit seinen Partnern noch der A-Konkurrenz geschlagen geben, am Sonntag, 14.05.2017, führte jedoch kein Weg an ihm vorbei in den Rennen der U23-Klasse. Gemeinsam mit Petar Cetkovic (Kölner RV) gewann er zunächst souverän den SMB 2- LG und anschließend in Rgm. mit dem BRC auch den SMB 4- LG.
Max Röger qualifizierte sich mit Rang 3 im Vorlauf den Platz im Finale, wo er sich mit Platz 5 zufrieden geben musste. Edvin Novak ging mit seiner Leichtgewichtsmannschaft im offenen SM 4x- an den Start und beendete das erste Rennen der neu formierten Crew auf Platz 4.

Am Samstag konnten sich die Wikinger bereits im vorderen Feld präsentieren. Edvin Novak belegte Rang 2 im SMA 1x LG. Ebenfalls auf Rang 2 kam der SMB 4- LG mit Niklas Mäger in Rgm. mit den Kölner RV und BRC. Die Mannschaft musste sich nur dem A-Boot geschlagen geben und lag bis zur Streckenhälfte in Führung.
Max Röger präsentierte sich nach einigen verletzungsbedingten Trainingsausfällen wieder mit aufsteigender Form und konnte im SMA 1x den 4. Platz errudern. Auf Rang 5 kam der SMB 2- LG mit Lukas Oldach und Leon Pollack (BRC) in das Ziel.